Hambacher Forst - aktuell: Umweltaktivistin "Eule" zu Haftstrafe verurteilt

Liveblog zum Hambacher Forst: Gefängnisstrafe für Umweltaktivistin „Eule“

Seit ihrer Verhaftung weigert sich die Umweltaktivist „Eule“, ihren echten Namen zu nennen. Jetzt wurde sie zu neun Monaten Haft verurteilt. Wir berichten im Liveblog vom Hambacher Forst.

  • 2/19/19 10:28 AM
    Seit ihrer Verhaftung weigert sich die Umweltaktivist „Eule“, ihren echten Namen zu nennen. Jetzt wurde sie zu neun Monaten Haft verurteilt. Bewährung kam dem Richter zufolge nicht in Frage.

    Lesen Sie hier den ganzen Bericht.
  • 2/14/19 4:32 PM
    Seit dem 14. Februar prüft die Polizei Hinweise, nach denen Anti-Kohle-Aktivisten den Kölner Rosenmontagszug mit einer Sitzblockade lahmlegen wollen. Es werde untersucht, wie ernst die Hinweise zu nehmen seien. Erst aufgrund eigener Erkenntnisse werde entschieden, ob das Sicherheitskonzept angepasst werden muss, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Der „Express“ berichtete, es gebe Hinweise, „dass linksextreme Chaoten den Kölner Rosenmontagszug stoppen wollen“. NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) will bei dem Zug in einer maßgeschneiderten Uniform auf einem Wagen mitfahren. Der Innenminister gilt bei den Aktivisten als eine Art Reizfigur, nachdem es bei der groß angelegten Baumhaus-Räumung im Braunkohlegebiet am Hambacher Forst zu verbalen Auseinandersetzungen zwischen dem Minister und den Aktivisten gekommen war.


  • 2/9/19 1:10 PM
    Sieben Aktivisten haben am Tagebau Garzweiler zeitweise einen Bagger besetzt. Sie seien nach Eintreffen der Beamten freiwillig wieder herab geklettert und mit zur Wache gekommen, teilte die Polizei Heinzberg am Samstag mit. Nun müsse die Identität geklärt werden. Wie eine RWE-Sprecherin sagte, hatten Mitarbeiter die Besetzer in den frühen Morgenstunden auf dem Bagger entdeckt und die Polizei gerufen. Am Tagebau gebe es zudem eine kleine Demonstration mit rund zehn Teilnehmern mit Transparenten. Alles laufe sehr friedlich ab.
  • 2/5/19 10:22 AM
    Eine junge Umweltaktivistin sitzt seit Ende September 2018 in U-Haft, weil sie sich weigert ihren Namen zu nennen. Nun begann der Prozess gegen sie. Und "Eule" schweigt weiter vor Gericht.
  • 2/4/19 12:27 PM
    In diesem Jahr droht dem Hambacher Forst wohl keine Rodung mehr. Deshalb hat der NRW-Ministerpräsident Armin Laschet die Besetzer des Waldes zur Räumung aufgefordert.
  • 2/1/19 10:04 AM
    Müssen mehr Menschen umgesiedelt werden, wenn der Hambi erhalten bleibt? Davor warnt die SPD in NRW.
  • 1/31/19 11:31 AM
    Die Lage am Hambacher Forst spitzt sich weiter zu.
  • 1/29/19 9:38 AM
    NRW-Innenminister Herbert Reul richtet eine deutliche Warnung an die Aktivisten:
  • 12/25/18 9:59 AM
    Ausgerechnet am Heiligabend soll es wieder zu einem gewalttätigen Vorfall am Hambacher Forst gekommen sein.
  • 11/23/18 12:49 PM
    Kurze Zeit später dementierte die Kohlemission den Bericht. "Die gesamte Meldung entbehrt jeder Grundlage", teilte das Wirtschaftsministerium im Auftrag der Geschäftsstelle der "Kommission Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung" mit.
Tickaroo Liveblog Software
(cpas/skr/mba/hsr/rls/hebu/dafi/top/siev/lukra)