1. NRW
  2. Panorama

Halloween 2021 in NRW feiern: Die besten Partys in der Region

Halloween 2021 : Die schaurig-schönsten Partys in NRW

Vampire, Zombies, Skelette: Zu Halloween kriechen sie am 31. Oktober alle aus ihren Särgen und Höhlen. Und wollen nur eins: Schaurig-schön feiern. Hier gibt es eine Auswahl der Gruselpartys in der Region.

Für die grausigste Nacht aller Nächte lassen sich viele Party-Veranstalter traditionell etwas Besonderes einfallen. Da wird das beste Grusel-Kostüm prämiert, es gibt „Blut“ als Begrüßungs-Drink oder der Club verwandelt sich in eine Geisterbahn. Durch die Corona-Pandemie sind die Partys im vergangenen Jahr ausgefallen, doch 2021 soll vielerorts wieder Halloween gefeiert werden. Wir haben eine Auswahl der Gänsehaut-Partys zusammengestellt:

In Düsseldorf soll es an einigen Orten schaurig-schön zugehen, etwa im Schlösser Quartier bei der „I Love Düsseldorf Halloween-Edition“.  Schaurige Deko verwandelt die Location in eine gruselige Partyhöhle, die DJs Jan Plonka und Dimi Hendrix legen auf. Vor Ort gibt es die Möglichkeit, ein professionelles Halloween-Make-up zu bekommen. Die limitierten VVK-Tickets der Halloween-Party gibt’s hier! 

Mehr zu Halloween-Partys in Düsseldorf.

Halloween für Kinder gibt es im Theater an der Luegallee mit Geschichten zum Gruseln, Schaudern und Bibbern. Weitere Infos finden Sie hier.

Im Zakk verspricht man Särge, Rauch und Rock’n Roll! Die DJs Major Tom und Ingwart legen passend zur Gänsehaus-Deko auf.Und im Club gibt's "Subkult - dance of the dead". Mehr dazu finden Sie hier.

  • Rechtsfragen : Was an Halloween erlaubt ist — und was verboten
  • Vertreter von Altem Schloss und Alter
    Gruseln in Grevenbroich : Film-Vorführungen zu Halloween im Alten Schloss geplant
  • Geister, Hexen und Vampire kommen ab
    Legoland, Europa-Park & Co. : Das planen die größten Freizeitparks zu Halloween

In Viersen wird an Halloween gerockt: Motto des Konzerts in der Rockschicht ist „Abrocken zu Rockklassikern“.

Das „Halloween-Horror-Fest“ soll in Mönchengladbach in der Nacht im Graefen am Alter Markt gefeiert werden. Es geht bis Montagfrüh.

In Krefeld geht es auf der Rennbahn mit Monstern, Hexen und Vampiren schaurig zu. Auf mehreren Tanzbereichen legen die DJs unterschiedliche Musik auf. Verkleidung ist erwünscht, aber kein Muss. Mehr Informationen.

In Köln feiert man im Carlswerk Victoria wieder Hell Nights on Halloween. Mit dabei sind diverse Bands, darunter „Demented are Go!“ und die Horror-Punk-Band „The Other“. Danach gibt’s weiter Horror Punk, Punk-Rock, Psychobilly, Deathrock und Klassiker. Hier gibt’s Infos.

Außerdem wird die Wolkenburg zum Gruselkabinett: Verkleiden ist erwünscht, aber kein Muss. Ansonsten werden drei DJs unterschiedliche Musikrichtungen zum Tanzen auflegen. Mehr Infos.

In der Live Music Hall können bei der großen Abi-Fun Halloween-Sause  alle ab 16 Jahren bis 23.30 Uhr feiern, danach geht es für alle ab 18 Jahren weiter. Mehr dazu.

Das Programm vieler Freizeitparks steht ebenfalls. Diese Attraktionen mit Gruselfaktor stehen auf der Agenda. Einen Überblick gibt es hier.

Welche Corona-Bedingungen bei den einzelnen Partys und Events gelten, erfahren Sie in der Regel auf den Webseiten der Veranstalter.

(top/mba)