Hagen: Kind bei Unfall mit Polizeimotorrad schwer verletzt

Auf Einsatzfahrt in Hagen : Kind wird bei Unfall mit Polizeimotorrad schwer verletzt

Ein Motorradpolizist hat in Hagen ein achtjähriges Mädchen angefahren. Das Kind wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Ein Mädchen (8) ist am Donnerstag bei einem Unfall mit einem Polizeimotorrad schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Beamte auf dem Motorrad mit Blaulicht und Martinshorn auf dem Weg zu einem Einsatz, als das Mädchen vom Straßenrand auf die Fahrbahn gelaufen sei. Das Kind sei durch die Kollision zu Fall gekommen.

Laut „WDR“ war das Mädchen über einen Fußgängerüberweg gegangen. Der Polizist habe sie mit dem Ellbogen erfasst. Beides wollte die Leitstelle der Polizei am späten Nachmittag nicht kommentieren.

Ein Rettungswagen, der sich unmittelbar hinter dem Polizeimotorrad befand, habe sofort mit der Versorgung des Mädchens begonnen, dass dann mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden musste.

(hsr/dpa)
Mehr von RP ONLINE