1. NRW
  2. Panorama

Gutes Wetter: Bis zu 20 Grad in Nordrhein-Westfalen erwartet

Gutes Wetter : Bis zu 20 Grad in Nordrhein-Westfalen erwartet

Auch in den kommenden Tagen bleibt das Wetter in NRW frühlingshaft. In Düsseldorf und Köln soll es besonders mild werden. Erst zum Wochenende kühlt es sich ab.

Die Menschen in Nordrhein-Westfalen erwartet in den kommenden Tagen weiterhin sonniges Wetter. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag mitteilte, steigen die Temperaturen am Dienstag auf bis zu 20 Grad. Es bleibt trocken und meist sonnig. Auch am Mittwoch liegen die Höchstwerte zwischen 17 und 20 Grad. Der Himmel über Nordrhein-Westfalen bleibt laut Vorhersage meist sonnig, teilweise können auch Schleierwolken über die Region ziehen.

Regionale Unterschiede wird es in den kommenden Tagen kaum geben, in ganz NRW werden sonnige Temperaturen erwarten. Der Grund: „Wir befinden uns in einem Hochdruckgebiet, das im Herbst für diesig-trübes Wetter sorgen würde, aber zu dieser Jahreszeit für angenehme Temperaturen“, sagt eine Pressesprecherin des DWD. In Köln und Düsseldorf soll es besonders mild werden: „Wenn die Sonne scheint, werden dort die 20 Grad geknackt“, sagt sie. In Bergischen Städten wie zum Beispiel Wuppertal und Solingen wird es aufgrund der Höhenlage ein bis zwei Grad kälter.

Der Sonne-Wolken-Mix setzt sich auch am Donnerstag fort. Bei Temperaturen zwischen 15 und 18 Grad bleibt es laut DWD weiterhin trocken, bevor es am Freitag etwas abkühlt. Dann kann es bei Höchstwerten zwischen 11 und 13 Grad auch stellenweise regnen.

(desa/dpa)