Gütersloh: Speicherkarte mit Kindesmissbrauchsszenen gefunden

Fahndung in Gütersloh : Unbekannter verliert Speicherkarte mit Kindesmissbrauchsszenen

Die Polizei in Gütersloh sucht einen Unbekannten. Er soll eine Speicherkarte mit Szenen eines Kindesmissbrauchs verloren haben.

Der Mann hatte in einem Wald bei Halle in Westfalen eine Tasche zurückgelassen, in der sich die Speicherkarte befand, berichtete eine Polizeisprecherin am Freitag. Bei der Auswertung stießen die Ermittler auf selbst erstellte Filmaufnahmen.

Einige der Aufnahmen zeigten den Verdächtigen, andere den sexuellen Missbrauch. Der Mann, von dem am Freitag Fotos veröffentlicht wurden, sei mit einem schwarzen E-Bike unterwegs gewesen. Die Polizei bittet um Hinweise auf die Identität des Unbekannten.

Anmerkung der Redaktion: Inzwischen wurde der Mann identifiziert, daher haben wir das Fahndungsbild aus dem Beitrag gelöscht. Weitere Infos dazu gibt es hier.

(mba/dpa)
Mehr von RP ONLINE