Gütersloh: Neugeborener in Plastiktüte ausgesetzt

Gütersloh : Neugeborener in Plastiktüte ausgesetzt

Ein in eine Plastiktüte gewickelter Neugeborener ist am Sonntagabend in der Innenstadt von Gütersloh gefunden worden. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit.

Der ausgesetzte Junge sei in ein Krankenhaus gebracht worden, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Aus ermittlungstaktischen Gründen wollte die Polizei zunächst keine weiteren Informationen herausgeben. Zudem hoffen die Ermittler auf Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

(lnw)