Düsseldorf: Golf-Fahrer übersieht Motorrad

Düsseldorf : Golf-Fahrer übersieht Motorrad

Bei einem schweren Unfall auf der Klever Straße am Dienstagmorgen ist ein 23-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Ein Golf-Fahrer aus Düsseldorf hatte den Mann beim Fahrstreifenwechsel übersehen.

Um 7.30 Uhr befuhr der 51-jähriger Düsseldorfer die Klever Straße in Richtung Rheinufer. Im Einmündungsbereich mit der Fischerstraße wechselte der Mann mit seinem Golf von der rechten auf die linke Geradeausspur, ohne dabei auf den Kradfahrer zu achten, der bereits auf dieser Fahrbahn unterwegs war.

Bei seinem anschließenden Brems- und Ausweichmanöver verlor der 23-Jährige die Kontrolle über seine Kawasaki und kam zu Fall. Er wird derzeit mit schweren Verletzungen in einem Krankenhaus behandelt. An dem Krad entstand ein Sachschaden von circa 3.000 Euro.

Zu einem Zusammenstoß mit anderen Verkehrsteilnehmern kam es nicht. Eine Ölspur in einer Länge von etwa 60 Metern wurde durch die Feuerwehr abgestreut. Es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen.