Gewitter nach de Hitze in NRW: Unwetter mit teils orkanartigen Böen

Liveblog zum Wetter: Unwetter mit teils orkanartigen Böen in NRW

Die Hitzewelle verabschiedet sich mit einem Donnerwetter. Es kann Gewitter mit Sturm und Hagel geben. Am Donnerstag blieb die Lage in der Region zunächst eher ruhig. Wir berichten fortlaufend in unserem Liveblog.

  • Mehr als 100 Waldbrände in den letzten acht Wochen
  • Deutscher Wetterdienst : Das waren die heißesten Sommer in NRW aller Zeiten
  • 8/10/18 1:37 PM
    Das Wochenende in NRW wird durchwachsen: Am Samstag kommt es vor allem im Süden und Osten zu einzelnen Regenschauern oder kurzen Gewittern, berichtet der Deutsche Wetterdienst. Ab dem Nachmittag bleibt es meist niederschlagsfrei. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 22 und 24 Grad. Am Sonntag wird es überwiegend heiter und trocken, die Temperaturen steigen auf 26 bis 29 Grad
  • 8/10/18 9:18 AM
    Deutliche Zahlen: Die Mehrheit der Bundesbürger führt den Hitzesommer auf den Klimawandel zurück. In dem am Freitag veröffentlichten ZDF-"Politbarometer" nannten 68 Prozent die Klimaveränderungen als Ursache für das Extremwetter der vergangenen Wochen.
  • 8/10/18 7:08 AM
    Kleiner Exkurs in die Welt der Wissenschaft: Warum riecht es gerade im Sommer nach Regen? Den typischen Duft, wenn es nach langer Trockenheit wieder regnet, nennen Forscher "Petrichor". Zwei Australier, die den Begriff 1964 von den altgriechischen Wörtern "petros" (Stein) und "Ichor" (mythologisch die Flüssigkeit in den Adern der Götter) ableiteten, fanden vereinfacht gesprochen heraus: Das geruchlose Wasser wirbelt Staubpartikel auf, die unter anderem das Aroma eines Öls in sich tragen, das Pflanzen bei Dürre produzieren.

  • 8/10/18 5:05 AM
    Gute Nachrichten für Pendler: Nach dem Böschungsbrand an den Bahntrassen in Siegburg fährt der Regionalverkehr wieder planmäßig. Reparaturteams hätten alle Schäden behoben, sodass mit keinen weiteren Verzögerungen zu rechnen sei, teilte ein Sprecher der Deutschen Bahn am Freitagmorgen mit. Betroffen waren die Linien RE 9, S 12 und S 19.
  • 8/10/18 4:52 AM
    In NRW herrschten am Donnerstagabend mitunter orkanartige Sturmböen von bis zu 110 Stundenkilometern, Bäume krachten auf Schienen und Straßen.
  • 8/10/18 4:35 AM
    Wegen der anhaltenden Trockenheit in den vergangenen rund acht Wochen hat es Schätzungen zufolge über 100 Waldbrände in Nordrhein-Westfalen gegeben. "Das sind ungewöhnlich viele", sagte Michael Blaschke von Wald und Holz NRW am Donnerstag.
    2017 hatte es in den Wäldern des Landes im Juni, Juli und August zusammen lediglich 19 Brände gegeben. Das geht aus der Waldbrandstatistik des Bundesministeriums für Landwirtschaft hervor. Besonders der Niederrhein, die Rureifel und Teile des Münsterlands und Ruhrgebiets seien laut Blaschke betroffen.

  • 8/10/18 4:26 AM
    Das heiße Wetter sorgt für Aufsehen bei Freunden der Heimatgeschichte. Denn der niedrige Wasserstand entlockt dem Rhein seine Geheimnisse: Derzeit ist das 123 Jahre alte Wrack des Frachtschiffs "De Hoop" am Rheinufer bei Emmerich zu sehen. Es sank im Winter 1895 nach einer großen Explosion, bei der nach Angaben des Stadtarchivs Kleve vermutlich 16 Menschen starben.
  • 8/9/18 7:36 PM
    Gewitter sorgten bundesweit für Verkehrsbehinderungen: So wurde etwa die ICE-Linie zwischen Berlin und dem Ruhrgebiet unterbrochen. Mehrere Bäume im Gleis bei Rheda-Wiedenbrück führten zu Ausfällen. In Wuppertal wurden Böen mit einer Geschwindigkeit von 101 Stundenkilometern gemessen.
  • 8/9/18 6:44 PM
    Übermäßig viel Regen kam heute nicht runter. Vielerorts war es aber sehr windig. Hier krachte der Teil eines Baumes in einen Kaarster Vorgarten. (Foto: Breitkopf)
  • 8/9/18 4:57 PM
    Zwei Hunde sind bei einem Brand in einem Hundehotel in Moers gestorben. Das Feuer wurde am Donnerstag vermutlich durch einen Blitzeinschlag ausgelöst.
powered by Tickaroo
(mro/felt/skr/heif/top/hebu/wer/siev/das)