Getöteter Junge aus Herne: Anklage gegen Marcel H. erhoben

Getöteter Nachbarsjunge aus Herne : Marcel H. wegen Mordes angeklagt

Die Staatsanwaltschaft Bochum hat am Montag Anklage gegen den 19-jährigen Marcel H. aus Herne erhoben, der im März seinen neunjährigen Nachbarsjungen erstochen haben soll.

Ein Sprecher des Bochumer Landgerichts bestätigte auf Anfrage unserer Redaktion den Eingang der Klage. Näheres zum Inhalt könne man allerdings nicht mitteilen, da die Klage noch nicht an den Beschuldigten bzw. dessen Verteidiger zugestellt worden sei.

Dies soll im Lauf der Woche passieren. Wenn das Landgericht das Verfahren gegen Marcel H. eröffnet, könnte die Hauptverhandlung noch in diesem Sommer starten.

Der 19-jährige Marcel H. aus Herne soll am Abend des 6. März 2017 seinen neunjährigen Nachbarsjungen Jaden unter einem Vorwand in sein Haus gelockt und ihn dann im Keller mit 52 Messerstichen erstochen haben. "Heimtückisch und aus Mordlust", wie der ermittelnde Bochumer Staatsanwalt Danyal Maibaum im März bei einer Pressekonferenz sagte.

Anschließend soll er geflüchtet sein und sich bei einem Bekannten, nur wenige Straßen weiter, versteckt haben. Bilder von seiner Tat hatte H. im Netz veröffentlicht. Tagelang suchte die Polizei ihn wegen Mordverdachts, bis sich H. am Abend des 9. März in einem griechischen Imbiss stellte.

Einen 22 Jahre alten Bekannten soll er ebenfalls erstochen haben — mit 68 Messerstichen, außerdem soll H. den jungen Mann gewürgt haben. Dieser soll ihn am Morgen nach dem ersten Mord auf Fahndungsbildern erkannt haben. Diese Details aus den ersten Vernehmungen veröffentlichen Polizei und Staatsanwaltschaft später bei einer Pressekonferenz.

Als Motiv gab Marcel H. nach Auskunft der Ermittler an, frustriert gewesen zu sein, weil seine Bewerbung bei der Bundeswehr abgelehnt worden war. Urspünglich habe er sich selbst töten wollen, hatte H. in seinem Verhör gestanden.

Hier lesen Sie einen Bericht aus Herne am Tag nach dem Mord.

Hier lesen Sie einen Bericht über die Pressekonferenz nach der Festnahme.

(heif)
Mehr von RP ONLINE