Geseke: 900 Ferkel ersticken in Stall

Sabotage im Kreis Soest : 900 Ferkel ersticken in Stall

In einem Schweinestall in Geseke im Kreis Soest sind Freitagnacht 900 Ferkel erstickt. Nach Polizeiangaben haben Unbekannte die Lüftungsanlage abgeschaltet.

Die Täter hätten die elektrische Lüftungsanlage über einen Schaltkasten außer Betrieb gesetzt, wie die Polizei mitteilt. Die Ferkel waren etwa elf Wochen alt.

Die Ermittler suchen nach Zeugen, die in der Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Amtsstraße in Stömede bemerkt haben. Hinweise an Telefon 0 29 41 - 9 10 00.

(hsr)
Mehr von RP ONLINE