1. NRW
  2. Panorama

Düsseldorf: Fundsachen kommen unter den Hammer

Düsseldorf : Fundsachen kommen unter den Hammer

Alle sechs Monate kommt alles unter den Hammer, was in Bussen und Bahnen der Rheinbahn liegen geblieben ist: Nicht nur Schirme oder Handschuhe, auch Handys, Schmuck, Digitalkameras oder Kleidungsstücke vergessen die Fahrgäste.

Wenn sich die Besitzer nicht im Fundbüro im Betriebshof Lierenfeld melden, werden die Sachen öffentlich versteigert — das ist die Chance für Schnäppchenjäger. Der nächste Termin ist am Donnerstag, 8. Mai, um 16 Uhr, im Betriebshof Lierenfeld, Lierenfelder Straße 40, 40231 Düsseldorf. Die Auktion ist nicht im Fundbüro selbst, sondern im Betriebsrestaurant direkt im Erdgeschoss.