Nach 20 Jahren Fünf Jahre Haft für Schwimmbetreuer nach Missbrauch

Bonn · Rund 20 Jahre nach dem Kindesmissbrauch eines Jungen hat das Bonner Landgericht den ehemaligen Jugendbetreuer eines Schwimmvereins zu fünf Jahren Haft verurteilt. Dem 51-Jährigen wurden insgesamt 17 Fälle des Kindesmissbrauchs vorgeworfen, darunter 14 gravierende Übergriffe.

(siev/lnw)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort