Frontal-Crash in Neunkirchen-Seelscheid: Drei Menschen bei Unfall schwer verletzt

Frontal-Kollision in Neunkirchen-Seelscheid: Drei Menschen bei Unfall schwer verletzt

Drei Menschen sind am Samstag bei einem Frontalzusammenstoß auf regennasser Fahrbahn von zwei Autos im Rhein-Sieg-Kreis schwer verletzt worden.

Dabei war der Wagen einer 63-Jährigen in einer Kurve nahe Neunkirchen-Seelscheid in den Gegenverkehr geraten und mit dem Wagen eines Ehepaares kollidiert, berichtete die Polizei. Die 63-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen - ebenso wie der 72 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Autos und seine 70 Jahre alte Beifahrerin. Rettungskräfte brachten die drei in Krankenhäuser. An den Autos entstand Totalschaden. Die Bundesstraße 507 blieb länger gesperrt.

(felt)