Unfall in Ostwestfalen: Frau verwechselt Gas und Bremse und fährt in Imbiss

Unfall in Ostwestfalen: Frau verwechselt Gas und Bremse und fährt in Imbiss

Eigentlich wollte die Autofahrerin im ostwestfälischen Schloß Holte-Stukenbrock an einer Einmündung bremsen. Doch sie verwechselte Gas- und Bremspedal fuhr direkt in einen Imbiss.

Die 65-Jährige kollidierte auf einem Parkplatz noch mit einem Blumenkübel und prallte schließlich in das Imbiss-Fenster.

Da im Gastraum keine Gäste waren, haben es keine Verletzten gegeben, sondern nur Sachschaden, teilte die Polizei am Samstag mit.

(das/lnw)