Kerpen: Frau stirbt bei Fenstersturz — Ehemann unter Verdacht

Kerpen : Frau stirbt bei Fenstersturz — Ehemann unter Verdacht

In der Nacht zu Donnerstag ist eine 63 Jahre alte Frau in Kerpen-Horrem durch einen Fenstersturz tödlich verletzt worden. Polizei und Staatsanwaltschaft Köln setzten eine Mordkommission ein.

Erste Erkenntnisse deuteten zunächst auf ein einen Suizid hin, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Da die Ermittler derzeit nicht ausschließen können, dass der 62-jährige Ehemann der Verstorbenen an dem Geschehen beteiligt sein könnte, wurde eine Mordkommission eingesetzt.

Die Ermittlungen dauern derzeit an.

(ots)
Mehr von RP ONLINE