1. NRW
  2. Panorama

Filme Open-Air: Frankenheim-Kino startet im Juli

Filme Open-Air : Frankenheim-Kino startet im Juli

Die Brauerei Frankenheim will auch in den kommenden drei Jahren das Open-Air-Kino am Rhein unterstützen. In diesem Sommer wird das Rheinufer vom 23. Juli bis zum 23. August zum Kinosaal.

"Es ist Privileg und Verantwortung zugleich, als Titelsponsor diese Veranstaltung zu ermöglichen, die inzwischen eine große Bedeutung für die Stadt hat", sagt Rainer Cox, Geschäftsführer der Brauerei Frankenheim.

Das sind passend zum Jubiläum gute Nachrichten: Dieses Jahr feiert das Open-Air-Kino sein 15- jähriges Bestehen. Mehr als 30 Filme werden unter freiem Himmel gezeigt.

Weitere Details zum Filmprogramm für diese Saison sind allerdings noch nicht bekannt gegeben worden. Sie werden erst im Juni veröffentlicht, zeitgleich startet dann auch der Kartenvorverkauf.

Die Vorführungen finden, wie in den letzten Jahren auch, bei jeder Witterung statt - außer bei Sturm. Sollte es stark und anhaltend regnen, werden Ponchos verteilt.

Das Open-Air-Kino ist nur über das Robert-Lehr-Ufer neben der Rheinterrasse zu erreichen. Dort ist auch die Zufahrt zu den großen Parkplätzen. Während der Kinozeit kann der Sporthafen nur über die Cecilienallee unterhalb der Theodor-Heuss-Brücke angefahren werden. Entlang des Sporthafens gibt es keine Parkplätze.

Zum Programm geht es hier.

(born)