Urteil zu Flüchtlingsbürgen Diese Entscheidung sendet ein katastrophales Signal

Meinung | Düsseldorf · Flüchtlingsbürgen in NRW bleiben nach einem Urteil aus Münster auf ihren Kosten zum großen Teil sitzen. Das Urteil mag rechtlich unangreifbar sein, in moralischer Hinsicht ist es ein katastrophales Signal.

 William Eichouh, hier am Freitag neben einer Skulptur im Oberverwaltungsgericht Münster, ist einer Bürgen, der nun auf einem großen Teil der Kosten sitzen bleibt.

William Eichouh, hier am Freitag neben einer Skulptur im Oberverwaltungsgericht Münster, ist einer Bürgen, der nun auf einem großen Teil der Kosten sitzen bleibt.

Foto: dpa, gki exa
(kib)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort