1. NRW
  2. Panorama

Bochum: "Fleisch ist Mord": Lkw auf Schlachthof ausgebrannt

Bochum : "Fleisch ist Mord": Lkw auf Schlachthof ausgebrannt

Auf dem Gelände eines Schlachthofes in Bochum sind am Sonntagmorgen drei Lkw in Brand geraten. Vermutlich liegt Brandstiftung vor, auf einem Lkw fand sich der Schriftzug "Fleisch ist Mord".

Wie die Polizei mitteilte, brannten die drei Lkw auf dem Gelände des Bochumer Schlachthofes an der Freudenbergstraße. Ein Passant bemerkte das Feuer und informierte gegen 4 Uhr die Rettungskräfte. Die Fahrzeuge konnten durch die Feuerwehr schnell gelöscht und ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Gebäude verhindert werden.

Bei der sich anschließenden kriminalpolizeilichen Untersuchung der ausgebrannten Trucks wurde festgestellt, dass ein Fahrzeug mit schwarzer Farbe beschmiert war. Unter anderem fand sich hier der Schriftzug, "Fleisch ist Mord".

Die Ermittler der Kripo gehen derzeit von Brandstiftung aus. Sie bitten Zeugen, sich unter der Rufnummer 0234/909-4505 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) zu melden.

(rl)