1. NRW
  2. Panorama

Dramatische Rettungsaktion: Feuerwehr rettet Hündin aus Rhein

Dramatische Rettungsaktion : Feuerwehr rettet Hündin aus Rhein

Der Feuerwehr in Köln gelang am Donnerstag die Rettung eines Hundes aus der Strommitte des Rheins. Das Tier war aus Neugier zu weit hinaus geschwommen, in die Strömung geraten und drohte zu ertrinken.

Gegen 13.57 Uhr ging der Notruf einer Hundebesitzerin bei der Kölner Feuerwehr ein: Mischlingshündin Jasmin hatte beim SpaziergangTreibgut auf dem Rhein entdeckt und war so weit hinaus geschwommen, dass sie in die Ströumg geriet. Das Tier drohte zu ertrinken. Die Feuerwehr schickte von der Löschbootstation in Deutz ein Rettungsboot hinaus. Die Einsatzkräfte konnten die Hündin an Bord holen. Anschließend wurde das Tier in Höhe des Partyschiffs "Rhein Roxy" in Rodenkirchen wieder an die Hundebesitzerin übergeben.

(apd)