1. NRW
  2. Panorama

Wahlkampf 2010: FDP-Chef Pinkwart will Koalitionsaussage für CDU

Wahlkampf 2010 : FDP-Chef Pinkwart will Koalitionsaussage für CDU

Die NRW-FDP will mit einer Koalitionsaussage zugunsten der CDU in den Wahlkampf 2010 ziehen. Dazu bekannte sich Andreas Pinkwart, der Parteichef der Liberalen, am Dienstag in Düsseldorf. Voraussetzung für die Festlegung sei allerdings, dass die CDU sich im Gegenzug auf ein Bündnis mit der FDP festlege.

"Wir wollen die gute Zusammenarbeit in NRW fortsetzen", sagte Pinkwart. Bei der Bundestagswahl gebe es eine andere Ausgangslage. Das schwarz-gelbe Bündnis in NRW sei zwar die "Blaupause für Berlin". Grundsätzlich müssten aber alle demokratischen Parteien gesprächsfähig sein. FDP-Generalsekretär Christian Lindner betonte, bei der Kommunalwahl im nächsten Jahr würden die Liberalen in den meisten Großstädten mit eigenen Oberbürgermeister-Kandidaten antreten.

Beim Landesparteitag der FDP am kommenden Wochenende in Münster stehen die Themen Bildung und Innovation im Mittelpunkt. Die Delegierten wollen über einen Perspektivantrag zum Bildungsprogramm debattieren. Zur Diskussion steht die Einführung einer regionalen Mittelschule als zusätzlicher Schulform.

(RP)