Essen: Zwei 17-Jährige lebensgefährlich verletzt, Umstände unklar

Umstände unklar : Zwei 17-Jährige in Essen lebensgefährlich verletzt

In Essen sind zwei Jugendliche mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gekommen. Die Umstände sind unklar, die Polizei ermittelt.

Mit lebensgefährlichen Verletzungen sind am Sonntagabend in Essen zwei 17-Jährige in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Polizei will ein Verbrechen nicht ausschließen und richtete eine Mordkommission ein. Was genau geschah, ist unklar. Die Tat soll sich im Stadtteil Steele zugetragen haben.

Gesucht wird ein Mann, der ein Zeuge, aber auch ein Täter sein könnte. Der Mann soll etwa 20 bis 25 Jahre alt sein und auffällig rötliche Haare haben. Nähere Einzelheiten teilte die Polizei in ihrer Mitteilung vom Montag zunächst nicht mit.

(kess/dpa)
Mehr von RP ONLINE