1. NRW
  2. Panorama

Essen: Unbekannte entsorgen Fässer mit Altöl am Straßenrand

Essen : Unbekannte entsorgen Fässer mit Altöl am Straßenrand

Unbekannte haben mehrere Fässer und Kanister mit Altöl im Essener Stadtteil Bergeborbeck abgeladen. Die Feuerwehr transportierte die Fässer ab, das Umweltamt wurde eingeschaltet.

Die Feuerwehr wurde gegen 11 Uhr zur Emscherbruchallee gerufen. Wie die "NRZ" berichtet, fanden die Einsatzkräfte dort mehrere Fässer mit insgesamt etwa 450 Litern Altöl. Außerdem fand die Feuerwehr einen Heizöltank, der aber leer gewesen sei.

Die Feuerwehr informierte das Umweltamt der Stadt. Ersten Erkenntnissen zufolge sei keine Flüssigkeit ausgelaufen.

Die Polizei nahm eine Strafanzeige auf. "Wir ermitteln nur bei schwerwiegenden Umweltdelikten", sagte Sprecher Peter Elke. Weil der Schutz der Umwelt nicht in großem Maße gefährdet gewesen sei, habe man den Fall an das Umweltamt abgegeben.

(lsa)