Essen: Lkw verliert 200 Kisten mit Glasflaschen

Essen: Scherbenhaufen: Lkw verliert 200 Kisten mit Glasflaschen

Kein Polterabend, sondern eine mangelhafte Ladungssicherung haben am Samstagmorgen in Essen für eine scherbenbedeckte Straße gesorgt. Ein Lkw hatte zuvor 200 Kisten mit Glasflaschen verloren.

Ein riesiger Scherbenhaufen hat am Samstag in Essen eine Straße blockiert. Ein mit Wasserflaschen beladener Lastwagen hatte gegen 8.30 Uhr in einer Kurve auf der Krablerstraße im Stadtteil Altenessen seine Ladung verloren. Etwa 200 Kisten rutschten aus dem Sattelschlepper und überzogen die Fahrbahn mit einem 20 Meter langem Scherbenhaufen.

Die Ladung sei nicht gesichert gewesen, teilte die Polizei mit. Darum brach am Lkw ein Verschlussmechanismus und die Ladeklappe schlug auf. Die Entsorgungsbetriebe der Stadt Essen sowie Feuerwehr und Polizei reinigten die Fahrbahn - nach zwei Stunden konnte die Sperrung wieder aufgehoben werden. Verletzt wurde niemand.

(p-m/lnw)