1. NRW
  2. Panorama

Essen-Katernberg: Massenschlägerei zwischen Familien - Polizei sichert Waffen

Großeinsatz in Essen : Massenschlägerei zwischen rivalisierenden Familien - Waffen beschlagnahmt

Am Donnerstagabend hat es in Essen-Katernberg eine Massenschlägerei zwischen zwei rivalisierenden Familien gegeben. Bis zu 30 Personen schlugen dort teilweise bewaffnet aufeinander ein.

Die Polizei wurde gegen 20 Uhr zur Katernberger Straße alarmiert. Bis zu 30 Personen schlugen dort nach Zeugenangaben aufeinander ein - teilweise mit Gegenständen bewaffnet.

Bei Eintreffen der Beamten flüchteten die Beteiligten einzeln oder in Gruppen. Polizisten fahndeten mit Diensthunden nach den Tatverdächtigen. Die Beamten kontrollierten Personengruppe in der Umgebung. Während des Einsatzes fiel den Kräften eine erneute Auseinandersetzung von rivalisierenden Gruppen auf. Demnach waren sie emotional sehr aufgebracht und aggressiv.

Bei der Durchsuchungen der Personen sowie ihrer Fahrzeuge wurden ein Teleskopschlagstock, mehrere Messer sowie ein Golfschläger sichergestellt und beschlagnahmt.

Fünf Beteiligte wurden zur weiteren Sachverhaltsklärung und zur Identitätsfeststellung mit zur Polizeiwache genommen. Die Hintergründe der Auseinandersetzungen sind noch unklar. Laut Polizei sind jedoch familiäre Bezüge unter den Gruppen erkennbar.

Zeugen werden gebeten sich unter der 0201 829-0 zu melden.

(mba)