1. NRW
  2. Panorama

Essen: Jugendlicher nach Streit mit Messer verletzt​ - Tatverdächtiger stellt sich

Tat in Essener Innenstadt : Jugendlicher nach Streit mit Messer verletzt

Der Jugendliche habe sich in einer Gruppe mit fünf bis sechs Personen am Burgplatz in Essen aufgehalten, als sich die Tat ereignete. Die Hintergründe waren zunächst unklar. Der Tatverdächtige hat sich mittlerweile gestellt.

Ein 23-jähriger Mann ist am Dienstag bei einer Messerattacke in der Essener Innenstadt lebensgefährlich verletzt worden. Kurz nach der Tat habe sich ein 25-Jähriger in einer nahegelegenen Polizeiwache gestellt, teilte die Polizei mit. Zuvor war in der Innenstadt nach dem Mann gesucht worden.

Zeugen hatten von fünf bis sechs Personen berichtet, die am Burgplatz in der Essener Innenstadt zusammengestanden hätten. Zu dieser Gruppe sollen sowohl das Opfer als auch der Täter gehört haben. Die Hintergründe des Angriffs waren zunächst unklar.

(kag/dpa)