Essen: Hubschrauber sucht in der Nacht Räuber

Nächtlicher Einsatz: Hubschrauber sucht Räuber in Essen

In der Nacht zu Freitag war ein Hubschrauber über Essen im Einsatz. Die Polizei suchte nach mehreren Raubüberfällen die Täter.

Der Hubschrauber war etwa zwischen 1 und 2 Uhr in der Nacht im Einsatz. Den genauen Zeitraum konnte die Polizei nicht nennen. Er kreiste über Essen-Borbeck. Dort war es einer Sprecherin zufolge zuvor auf der Straße zu drei Raubüberfällen gekommen. Nach Angaben der Polizei wurden die drei Opfer dabei leicht verletzt. Angegriffen wurden sie jeweils von zwei Tätern, die sie stießen und schlugen, wie die Polizei mitteilte. Ob es sich in allen Fällen um die gleichen Angreifer handelte, war aber zunächst nicht klar. Die Polizei setzte den Hubschrauber ein, um die Täter zu finden.

Bislang konnten die Täter aber nicht gefasst werden. Die Ermittlungen dauern an.

  • Viersen : Polizei sucht mit Hubschrauber nach Einbrechern

Mit Material der Nachrichtenagentur dpa.

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region. Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

(lsa)
Mehr von RP ONLINE