Essen: Einbrecher steigen in leeres Musterhaus ein

Wirklich nichts zu holen... : Einbrecher steigen in Essener Musterhaus ein

Es gibt neue Bewerber in der Kategorie „Dümmste Einbrecher 2018“: In Essen mussten Kriminelle mit leeren Händen die Flucht antreten - sie waren in ein Musterhaus eingestiegen.

Die Unbekannten brachen zwar in ein Einfamilienhaus ein, doch fanden sie beim Durchwühlen der Schränke und Schubladen nichts als gähnende Leere vor. „In einem Musterhaus ist nichts Wertvolles zu holen“ amüsierte sich die Polizei am Freitag. „Das haben auch irgendwann die Täter gemerkt.“ Dennoch werde wegen besonders schweren Fall des Diebstahls ermittelt.

Die Tat soll sich in der Zeit zwischen Sonntag- (28.10.) und Montagnachmittag ereignet haben. Die Polizei sucht Zeugen, die in der Hundsbuschstraße in der fraglichen Zeit etwas Verdächtiges gesehen haben.

(felt/dpa)
Mehr von RP ONLINE