Essen: A40 wegen Bombenentschärfung zeitweise gesperrt

Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg : Bombenentschärfung in Essen – A40 zeitweise gesperrt

Eine geplante Bombenentschärfung im Technologiepark Essen hat am Mittwoch zu einer umfangreichen Evakuierung geführt. Auch die A40 wurde gesperrt.

Am Mittwochnachmittag ist im Technologiepark Essen eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Anwohner und Mitarbeiter von Firmen im Umkreis von 250 Metern um die Bombenfundstelle mussten die Gebäude verlassen. Der Blindgänger wurde einer Stadtsprecherin zufolge bei Sondierungsarbeiten gefunden worden.

Zeitweise wurde auch die Autobahn 40 gesperrt. Schon wenige Stunden nach ihrer Entdeckung habe man die Bombe am Nachmittag entschärfen können, so die Sprecherin.

(top/dpa)