1. NRW
  2. Panorama

Essen: 15-Jährige schwer verletzt - Polizei fahndet öffentlich mit Fotos

Öffentliche Fahndung der Polizei Essen : Angreifer treten und schlagen auf 15-Jährige ein

Die Polizei in Essen fahndet öffentlich mit Fotos nach einem Mann und einer Frau. Die beiden werden verdächtigt, im März eine 15-Jährige aus Gladbeck gefährlich verletzt zu haben.

Die Tat liegt bereits einige Monate zurück: Am 28. März 2018 gegen 19.50 Uhr griffen die beiden Gesuchten eine 15-Jährige aus Gladbeck an der U-Bahn-Haltestelle Altenessen-Mitte nach einem unbeabsichtigten Rempler an.

 Die Polizei Essen fahndet öffentlich nach diesem Mann.
Die Polizei Essen fahndet öffentlich nach diesem Mann. Foto: Polizei Essen

Sie verletzten die 15-Jährige durch Schläge und Tritte. Erst als die zwei Begleiterinnen der Gladbeckerin die Polizei riefen, ließen sie von ihr ab und flüchteten zu Fuß.

Der Ermittler des zuständigen Kriminalkommissariats bitten unter der Rufnummer 0201 8290 um Hinweise: Wer kennt die beiden flüchtigen Täter und kann Angaben zu ihren Aufenthaltsorten machen?

(mba)