Eschweiler: Polizei befreit vier Flüchtlinge aus Lkw

Klopfgeräusche : Polizei befreit in Eschweiler vier Flüchtlinge aus Lkw

Die Autobahnpolizei Aachen hat vier Flüchtlinge befreit, die auf der Reise nach England auf den falschen Lkw gestiegen waren. Der Lkw-Fahrer hatte Klopfgeräusche gehört.

In Eschweiler bei Aachen sprach der Fahrer Polizisten an. Die Beamten befreiten die vier Männer unversehrt aus dem Sattelauflieger, teilte die Polizei mit. Eigentlich wollten die vier Männer nach England, waren aber in Belgien in den falschen Lkw gestiegen.

Zwei der Männer waren bereits in Deutschland registriert, die beiden anderen waren in Frankreich als Asylbewerber bekannt. Welche Rolle der Lkw-Fahrer spielte, ermittelt noch die Polizei.

(lsa/lnw)
Mehr von RP ONLINE