1. NRW
  2. Panorama
  3. Ein geschenkter Tag

Schalttag 2020: Joachim Herkenrath wird am 29. Februar 29.220 Tage alt

Passend zum Datum : Düsseldorfer wird am 29.2.20 exakt 29.220 Tage alt

Am Samstag ist der 29. Februar – ein Datum, das es nur in Schaltjahren gibt. Wir haben unsere Leser gefragt, wie sie den Tag verbringen und was sie damit verbinden. Gemeldet haben sich unter anderem die Brüder Herkenrath: Sie sind auf eine interessante Zahlenkombi gestoßen.

Das Kopfrechnen war noch nie Joachim Herkenraths Stärke, dafür hat er einen Taschenrechner – oder seinen Bruder Karl-Friedrich Herkenrath. Der hat ausgerechnet, dass sein Bruder Joachim, der am 29. Februar seinen 80. Geburtstag feiert, am Schalttag exakt 29.220 Tage alt wird. Diese Zahl entspricht der kürzesten Schreibweise des Datums: 29.2.20. Auf die Besonderheit mit dem Datum ist Karl-Friedrich Herkenrath bereits zum 60. Geburtstag seines Bruders gestoßen – durch Zufall. Als ehemaliger Mitarbeiter der Stadtsparkasse Düsseldorf kennt sich der 82-Jährige gut mit Zahlen aus und hat Spaß am Kopfrechnen. „Ich gratuliere denjenigen, die Geburtstag haben, nicht zu ihrem Alter in Jahren, sondern zu der Zahl der Tage, die sie alt werden.“

Im Falle seines Bruders sind das nun 80 Mal 365 Tage plus 20 Schalttage, also 29.220. „Im Grunde genommen geht so etwas nur, wenn die fünfstellige Zahl der Tage auch ein Datum zulässt. Das ist ein bisschen wie im Lotto.“ Joachim Herkenrath freut sich über die kuriose Zahlenkombi, die sein Bruder entdeckt hat: „Er konnte früher in der Schule schon immer schneller rechnen als der Lehrer.“ Seinen 80. Geburtstag kann er am Samstag nach vier Jahren wieder an seinem „echten“ Ehrentag feiern: „Wir feiern am 28. in meinen Geburtstag, am 29. selbst gehen wir essen.“

Zu weiteren Geschichten rund um den Schalttag geht es hier.

(cka)