Düsseldorf: Sammelabschiebung nach Albanien und Kosovo

Flug nach Albanien und Kosovo: Wieder Sammelabschiebung vom Düsseldorf Airport

Vom Düsseldorfer Flughafen ist am Mittwoch wieder ein Sammelflug mit abgelehnten Asylbewerbern gestartet. 150 Menschen wurden nach Albanien und in den Kosovo abgeschoben.

Die Maschine sei am Mittag gestartet, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Demnach sollten 106 Menschen nach Albanien und 44 in das Kosovo geflogen werden. Es handele sich um abgelehnte Asylbewerber aus Nordrhein-Westfalen und anderen Bundesländern, sagte der Sprecher.

Erstmals seit Ende Mai war Mitte September in Düsseldorf wieder ein Abschiebeflug nach Afghanistan gestartet. Menschenrechtsaktivisten protestierten auf dem Airport gegen die Abschiebung.

(oko)