Folgen anhaltender Dürre Brandgefahr in Nordrhein-Westfalens Wäldern steigt

Düsseldorf · Weil es seit Jahren zu trocken ist, brennen immer mehr Forstflächen. Feuerwehren und der Landesbetrieb Wald und Holz arbeiten daher zusammen, um Flammen effektiv bekämpfen zu können. Geplant ist eine groß angelegte Übung.

 Ein Feuerwehrmann vor einem brennenden Waldstück. Noch in diesem Sommer soll eine Übung mit dem Landesbetrieb Wald und Holz stattfinden.

Ein Feuerwehrmann vor einem brennenden Waldstück. Noch in diesem Sommer soll eine Übung mit dem Landesbetrieb Wald und Holz stattfinden.

Foto: dpa/Berthold Stamm
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort