1. NRW
  2. Panorama

Dortmund: Unbekannte verletzten 19-Jährigen mit Messer

Vorfall in Dortmund : Unbekannte werfen Rad von Brücke - Zeuge mit Messer verletzt

Weil ein 19-Jähriger drei Unbekannte in Dortmund dabei sah, wie sie ein Fahrrad von einer Brücke warfen, schlugen und stachen die Männer zu. Die Polizei fahndet wegen gefährlicher Körperverletzung.

Dortmund (dpa/lnw) - Unbekannte haben in Dortmund ein Fahrrad von einer Brücke auf eine Straße geworfen und im Anschluss einen 19-Jährigen mit einem Messer verletzt. Vermutlich handele es sich dabei um drei junge Männer, berichtete die Polizei am Sonntag. Demnach warfen sie in der Nacht zum Samstag das Rad von der Brücke. Als der 19-Jährige sie darauf ansprach, habe einer aus dem Trio ihn mit der Faust geschlagen und das Messer gezückt.

Der junge Mann kam in ein Krankenhaus, die Unbekannten flüchteten. Die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung dauerten am Sonntag an. Lebensgefahr bestand laut Polizeiangaben bei dem 19-Jährigen nicht.

(chal/dpa)