1. NRW
  2. Panorama

Dortmund: Polizei leitet Verfahren gegen Unfallgaffer ein

Nach Auffahrunfall bei Hagen : Verfahren gegen 34 Unfallgaffer eingeleitet

Nach einem Auffahrunfall mit mehreren Lastwagen bei Hagen hat die Dortmunder Polizei Ermittlungen gegen 34 Gaffer eingeleitet.

Nachdem am Dienstag auf der Autobahn 1 (Köln-Bremen) drei Sattelschlepper aufeinander gefahren waren und ein 64-jähriger Mann aus dem Führerhaus befreit werde musste, fotografierten die Schaulustigen die am Boden liegenden Verletzten aus ihren Autos heraus. Der Lkw-Fahrer schwebt laut Polizei am Mittwoch noch in Lebensgefahr. Der Sachschaden wurde auf rund 100.000 Euro geschätzt.

(toc/dpa)