1. NRW
  2. Panorama

Dortmund: Polizei findet Sprengstoff in Gartenlaube - Festnahme

34-Jähriger festgenommen : Polizei findet Sprengstoff in Gartenlaube in Dortmund

Bei einer Durchsuchung in Dortmund hat die Polizei am Mittwoch in einer Gartenlaube etwa 3,5 Kilogramm Sprengstoff gefunden. Ein Mann wurde festgenommen, der Stoff kontrolliert gesprengt.

Laut Polizei läuft gegen den 34-Jährigen derzeit ein Strafverfahren, in dessen Rahmen die Durchsuchung stattfand. Die Sprengstoffexperten des Lka sprengten den Stoff kontrolliert auf einem Feld an der Planetenfeldstraße in der Nähe des Fundortes. Ein Transport über eine längere Strecke sei nicht möglich gewesen. Schäden entstanden durch die Sprengung nicht.

Ein politisch motivierter Hintergrund des Mannes sei derzeit nicht anzunehmen, so die Polizei. Der Tatverdächtige soll nach eigenen Angaben als Sprengmeister tätig gewesen sein.

(lsa)