Dortmund: Feuerwehr rettet Katze aus Motorraum

Einsatz in Dortmund: Feuerwehr rettet Katze aus Motorraum

Die Dortmunder Polizei hat am Freitagmorgen eine Katze aus dem Motorraum eines Fahrzeug gerettet. Das Tier hatte sich nicht mehr befreien können und sich mit lautem Miauen bemerkbar gemacht.

Wie die Feuerwehr mitteilt, steckte die Katze so tief im Motorraum fest, dass die Retter durch die geöffnete Motorhaube nicht an sie herankamen. Die Feuerwehrleute entfernten die Unterbodenverkleidung des Fahrzeugs und befreiten die Katze, die in ein Tierheim gebracht wurde.

(sef)