1. NRW
  2. Panorama

Dortmund: Anastacia singt mit Straßenmusiker

Facebook-Hit : Anastacia singt mit Dortmunder Straßenmusiker

Kein Samstag wie jeder andere. Ein Straßenmusiker in Dortmund wollte nur ein paar Cover in der Fußgängerzone vortragen - dann stand plötzlich die US-Sängerin Anastacia vor ihm.

Wenn jemand mit einer Pappmaske der US-Sängerin Anastacia vor dir steht, vermutest du dahinter jeden - aber nicht Anastacia. Doch genauso erging es dem Dortmunder Straßenmusiker Jan Grimm, wie zuerst „Der Westen“ berichtete.

Grimm kommt aus der Nähe von Bremen, war obdachlos, kam erst in Dortmund wieder in einer Wohnung unter und verdient sein Geld seit acht Jahren mit der Musik. Auch an jenem Samstag vor zwei Wochen sitzt er wieder auf seinem Klappstuhl in der Dortmunder Fußgängerzone und trägt in Begleitung seiner Akustikgitarre Coversongs vor. Dann steht plötzlich die Frau mit der Anastacia-Maske vor ihm.

Als sie die Maske abnimmt, wird klar: Es ist Anastacia. Die US-Sängerin hat am Abend einen Auftritt beim „Schlagerboom“ in der Westfalenhalle und schlendert vorher noch durch die Fußgängerzone. Ein Facebook-Video zeigt, wie Grimm anfängt, den Song „Stand By Me“ von Ben E. King zu spielen und Anastacia ziemlich bald einsteigt. Bevor sie nach einigen Minuten weitergeht, geht sie noch mit seinem Hut rum, um Geld für ihn einzusammeln.

(seda)