Dortmund: 18-Jähriger bei Schlägerei lebensgefährlich verletzt

Dortmund : 18-Jähriger bei Schlägerei lebensgefährlich verletzt

Bei einer brutalen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern ist ein 18-Jähriger in Dortmund lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann sei am frühen Sonntagmorgen mit einem 17-Jährigen aneinandergeraten, teilte die Polizei mit.

Die Schlägerei sei so weit eskaliert, dass der 18-Jährige mit einer lebensbedrohlichen Kopfverletzung ins Krankenhaus kam. Zu möglichen Hintergründen der Auseinandersetzung machten die Ermittler am Wochenende keine Angaben.

((lnw/rl))
Mehr von RP ONLINE