1. NRW
  2. Panorama

Münster: Dieb bestiehlt schlafenden 91-Jährigen in Krankenhaus

Münster : Dieb bestiehlt schlafenden 91-Jährigen in Krankenhaus

Am Donnerstagnachmittag hat ein Dieb einen schlafenden Patienten in einem Krankenhaus am Hohenzollernring in Münster bestohlen. Er fragte den 77-jährigen Zimmergenossen: "Schläft der schon lange?" und stahl anschließend Bargeld und Ausweise.

Der Dieb trat zwischen 16 und 16.30 Uhr in das Zimmer des 91-jährigen Münsteraners und setzte sich auf die Bettkante, berichtet die Polizei. Mit den Worten "Schläft der schon lange?", wandte sich der Unbekannte an den 77-jährigen Zimmergenossen. Im Glauben, dass es sich um einen Angehörigen des 91-Jährigen handelte, gab der 77-Jährige gerne Auskunft. Daraufhin griff der Täter in den Nachtschrank des 91-Jährigen, nahm den Safe-Schlüssel an sich und öffnete diesen. Der Dieb steckte Bargeld und Ausweise ein und flüchtete.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: Etwa 40 bis 50 Jahre alt, 1,70 Meter groß. Er ist schlank und hat schwarze Haare. Der Mann war dunkel gekleidet und trug eine dunkle Jacke über dem rechten Arm.

Hinweise nimmt die Polizei Münster unter der Telefonnummer 0251 275-0 entgegen.

(ots)