1. NRW
  2. Panorama

Deutsche Glasfaser Störung behoben: 40.000 Haushalte am Niedrrheinhaben wieder Internet und Telefon

Glasfaser-Störung behoben : Zehntausende Haushalte am Niederrhein waren über Stunden ohne Telefon und Internet

Am Dienstagvormittag ist das Netz der Deutschen Glasfaser in der kompletten Region Niederrhein ausgefallen. Rund 40.000 Haushalte waren ohne Internet, Telefon und Fernsehen. Inzwischen ist die Störung behoben.

Von 9.10 bis 11.45 Uhr bestand eine Störung des Netzes in der Region Niederrhein. Das bestätigte ein Unternehmenssprecher auf Anfrage unserer  Redaktion. Ursache war ihm zufolge ein Stromausfall am Kreisrouter in Gangelt. Von dort aus wird die gesamte Region mit dem Netz versorgt.

Betroffen waren nach Angaben des Sprechers rund 40.000 Haushalte.  

(siev)