Deutsche Bahn im Ruhrgebiet: Züge fahren wieder

Nach Oberleitungsschaden : Züge im Raum Duisburg fahren wieder

Nach Sperrungen wegen eines Oberleitungsschadens fahren die Züge im Raum Duisburg seit kurz vor Mitternacht wieder. Es könne aber noch zu einzelnen Verspätungen kommen, sagte eine Bahnsprecherin am Dienstag in Berlin.

Am Montagabend hatte ein ICE eine Oberleitung abgerissen. Die Fahrgäste mussten bei Duisburg-Kaiserberg den Zug verlassen und in einen Regionalexpress umsteigen. In der Folge war es zu weiteren Zugausfällen und erheblichen Verspätungen im Fern- und Regionalverkehr gekommen.

Der Fernverkehr zwischen Köln und Dortmund wurde über Wuppertal umgeleitet.

(lnw)