Detmold: Eltern wegen mehrfachen Missbrauchs ihrer Tochter angeklagt

Prozess in Detmold : Stiefvater und Mutter sollen Tochter mehrmals missbraucht haben

Ein Ehepaar aus Horn-Bad Meinberg im Kreis Lippe muss sich seit Dienstag vor dem Landgericht Detmold wegen sexuellen Missbrauchs der minderjährigen Tochter verantworten.

Dem 51 Jahre alten Stiefvater des Mädchens wirft die Anklage vor, sich 36 Mal an der jetzt 15-Jährigen vergangen zu haben. Die 38-jährige leibliche Mutter soll sie laut Anklage selbst fünf Mal missbraucht und bei zehn weiteren Gelegenheiten Beihilfe geleistet haben.

Zum Auftakt des Prozesses wurde lediglich die Anklage verlesen. Beide Angeklagte sitzen seit Mitte März in Untersuchungshaft.

(mba/dpa)
Mehr von RP ONLINE