Homosexueller Priester aus NRW: Der Pfarrer und sein Liebhaber

Kostenpflichtiger Inhalt: Homosexueller Priester aus NRW : Der Pfarrer und sein Liebhaber

Ein jahrhundertealtes Gesetz der katholischen Kirche besagt: Wer homosexuell ist, der kann nicht Priester werden. Johannes Förster konnte – weil er gelogen hat. Heute segnet er sogar homosexuelle Hochzeitspaare - heimlich im Hotel.