Das Motiv für das Säureattentat auf einen Top-Manager bleibt weiterhin ungeklärt

Kostenpflichtiger Inhalt: Suche nach Komplizen : Säure-Attentat auf Innogy-Manager bleibt auch nach Festnahme rätselhaft

Erst eine Privatdetektei gab den entscheidenden Hinweis auf den mutmaßlichen Täter. Der hatte den Vorstand des Energiekonzerns Innogy in der Nähe seines Wohnhauses mit Säure attackiert. Sein Komplize ist noch nicht gefasst.