1. NRW
  2. Panorama

Coronavirus in Köln: 50.000 Atemschutzmasken der Kliniken gestohlen

Corona-Krise : 50.000 Atemschutzmasken der Kölner Kliniken gestohlen

Aus dem Logistikzentrum der Kölner Kliniken sind knapp 50.000 Atemschutzmasken gestohlen worden. Nun soll es verschärfte Sicherungsmaßnahmen geben.

Eine Mitarbeiterin habe den Diebstahl am Montagmorgen entdeckt, teilte die Polizei mit. Die Schutzmasken seien zwischen dem vergangenen Donnerstag und Montagmorgen aus dem Lager im Stadtteil Mülheim verschwunden.

Der Corona-Krisenstab der Stadt Köln ordnete den Angaben zufolge an, nun alle Bestände dringend benötigter Schutzausstattungen für Kliniken und Rettungsdienste zu überprüfen und gegen unbefugten Zugriff zu sichern.

(mba/epd)