1. NRW
  2. Panorama

Kohlebergbau: China will Erfahrungen von NRW nutzen

Kohlebergbau : China will Erfahrungen von NRW nutzen

Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Nordrhein-Westfalen und der nordchinesischen Partnerprovinz Shanxi sollen ausgebaut werden. Das besondere Interesse der Chinesen gelte dabei dem Kohlebergbau, sagte Europaminister Michael Breuer (CDU) nach einem Treffen mit einer chinesischen Delegation in Düsseldorf.

In Nordrhein-Westfalen wollten die Asiaten daher Ausrüstungen und das nötige Know-how einkaufen. In China planen große Kohleunternehmen den Angaben zufolge die Erschließung einer neuen Mine, in der monatlich zehn Millionen Tonnen Steinkohle gefördert werden sollen. In ganz Deutschland werden derzeit jährlich rund 21 Millionen Tonnen Steinkohle gefördert.

(afp)