Bünde: A30 nach Laster-Brand gesperrt

Fahrtrichtung Osnabrück : Sperrung der A30 nach Brand von Laster mit 18 Tonnen Plastikgranulat

Nach dem Brand eines mit 18 Tonnen Kunststoffgranulat beladenen Lastwagens ist am Samstag die Autobahn 30 bei Bünde in Fahrtrichtung Osnabrück gesperrt worden.

Das Fahrzeug sei vermutlich wegen eines Reifenschadens bei Bünde in Brand geraten, teilte die Polizei in Bielefeld mit. Dem 24 Jahre alten Fahrer sei es noch gelungen, die Sattelzugmaschine vom Anhänger abzukoppeln.

Der Brand sei von der Feuerwehr binnen weniger Minuten gelöscht worden. Jedoch werde die Sperrung wegen des Umladens der restlichen Ladung und der Reinigung der Fahrbahn bis in die Nachmittag hinein dauern. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Die A30 ist eine der Routen in Richtung Niederlande. Die Fahrbahn in Richtung Hannover sei offen, erklärte die Polizei.

(hsr/dpa)
Mehr von RP ONLINE