Brühl: 18-Jähriger wird von Straßenbahn überrollt und stirbt

Bahnhof in Brühl: 18-Jähriger wird von Straßenbahn überrollt und stirbt

In Brühl ist ein junger Mann ums Leben gekommen. Er fiel zwischen zwei Waggons einer Straßenbahn und wurde überrollt.

Der 18-Jährige sei am Donnerstagabend um kurz nach 18 Uhr auf die Gleise an der Bahnhaltestelle Brühl-Nord gefallen, sagte ein Sprecher der Polizei unserer Redaktion. Er geriet zwischen zwei Wagen. Als die Straßenbahn anfahren wollte, wurde der junge Mann überrollt.

"Die Kollegen gehen derzeit von einem Unfall aus", sagte der Sprecher. Die Ermittlungen dauern an.

(lsa)