1. NRW
  2. Panorama

Münster: Brechdurchfall in Münster: Rund 100 Kinder betroffen

Münster : Brechdurchfall in Münster: Rund 100 Kinder betroffen

Kinder aus drei Grundschulen und drei Kindergärten in Münster mussten am Donnerstag mit Brechdurchfall zu Hause bleiben. Nach Angaben der Stadt waren rund 100 Kinder betroffen. Das Gesundheitsamt hat die Lebensmittelüberwachung eingeschaltet.

"Bedrohliche Krankheitsverläufe sind bislang nicht bekanntgeworden. Erste Hinweise deuten auf eine durch Gemeinschaftsverpflegung übertragene Erkrankung hin", so der Leiter des Gesundheitsamtes, Norbert Schulze Kalthoff, laut Pressemitteilung. Die betroffenen Grundschulen und Kindergärten liegen in verschiedenen Stadtteilen. Laboruntersuchungen von Essensresten sollen jetzt bei der Suche nach der Ursache helfen.

(lnw)